Forschungsprojekte

Musikvermittlung und Aufführungskultur

Bis Ende 2009

Dr. Martin Tröndle

Förderung

Akademie Schloss Solitude, Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Für das Konzert und das Musiktheater wird es zunehmend schwerer, Zuhörer zu finden. Das angestammte Publikum wird stetig älter und kleiner. Um dem entgegen zu wirken und der “Kunstmusik” wieder vermehrt Gehör zu verschaffen, ist es notwendig, neue Wege der Vermittlung und Verbreitung klassischer Musik zu finden. Zentral dabei wird der Begriff der “Aufführungskultur”, denn dass sich der klassische Konzertbetrieb in den letzten hundert Jahren kaum den veränderten Umweltbedingungen angepasst hat, könnte der Hauptgrund für dessen Krise sein.

Das Forschungsfeld “Musikvermittlung und Aufführungskultur” integriert wissenschaftliche und künstlerische Forschung, zur Entwicklung neuer Rezeptions- und Konzertmodelle.