Tagungen

OPEN CALL: Zweite Runde des „ZukunftsGut“-Preises für Kulturvermittlung der Commerzbank- Stiftung – Ziele, Kriterien und Erfahrungen der Preisträgereinrichtungen von 2018

Mit dem ZukunftsGut-Preis für institutionelle Kulturvermittlung werden Kultureinrichtungen ausgezeichnet, die Kulturvermittlung als organisationsübergreifende Gesamtstrategie begreifen, um neue Perspektiven auf ihren Gegenstand „kulturellen Erbes“ im weitesten Sinne zu entwickeln und sich proaktiv zu öffnen für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen. Anders als bei anderen Preisen der Kulturellen Bildung werden also nicht nur beispielhafte Projekte ausgezeichnet, sondern Gesamtstrategien für Vermittlung.

Der ZukunftsGut-Preis begreift Kulturvermittlung als Kerngeschäft und Motor, um Kultureinrichtungen anschlussfähig zu machen an veränderte Lebenswirklichkeiten und Interessen der Bevölkerung. Die Preisträger der ersten Runde zeigen, welche Impulse ein solcher Preis für diese Prozesse geben kann.

Er ist mit insgesamt 100 000 Euro der bislang höchst dotierte Preis für Kulturvermittlung.

Bewerbungen für die zweite Runde sind noch bis 31.März möglich unter www.commerzbankstiftung.de